Florentiner

Freitag, 21. Dezember 2012

Sweet Bakery Christmas Special

Zutaten für ca. 20 Stück
1/8 l Milch | 100 g Honig | 100 g Butter oder Margarine | 100 g kernige Haferflocken
30 g Orangeat | 30 g Zitronat | 100 g gehackte Mandeln | 150 g Kuvertüre

Milch, Honig und Butter/Margarine in einem Topf ca. 4 Minuten köcheln. 1 EL Fett in einer Pfanne erhitzen und die Haferflocken darin rösten. Orangeat und Zitronat hacken. Mit Haferflocken und Mandeln in die Honigmilch rühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und für eine Stunde kühl stellen.

Damit die Florentiner schön rund werden verwende ich einen großen, runden Keksausstecher mit
ca. 5 cm Durchmesser. Den Ausstecher auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und
mit einem Löffel die Florentinermasse verteilen und festdrücken. Die Florentiner im vorgeheizten Backofen bei ca. 175° C für 15 Minuten backen.

Während die Florentiner auskühlen die Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen.
Wenn die Schokolade schön flüssig ist die Florentiner mit der Unterseite eintunken und mit der Schokoseite nach oben abkühlen lassen. Ich mag es am liebsten, wenn richtig viel Schokolade
(am besten zwei Schichten) dran ist.

                                        Ich wünsche euch viel Spaß beim backen 


5 Kommentare:

Lena Schnittker hat gesagt…

Also ich nehm' welche! :-) lg Lena

Viktoria hat gesagt…

Nom nom die liebe ich :)

Liebste Grüße ViktoriaSarina

1stbeauty&fashion hat gesagt…

oh yummy sieht des gut aus!

Beauty Mango hat gesagt…

Die sehen ja mal total lecker aus! *__*

Nathalie hat gesagt…

sehen die lecker aus :)