Wir feiern (k)einen Kindergeburtstag

Mittwoch, 8. Mai 2013

Heute bekommt ihr meine erste Motivtorte zu sehen. Ich finde für den ersten Versuch ist sie ganz gut geworden. Mein Schatz hatte Geburtstag und er bekam diesen Kuchen für sich und seine Kollegen.
Für den Kuchen hat er extra Bilder von den Heidenheimer Krankenwagen gemacht, so konnte ich mich 
in Sachen Verzierungen etwas orientieren.

Unter der bunten Glasur und dem Fondant versteckt sich ein leckerer Schokokuchen mit Kirschen. 
Ich habe den Kuchen und die Kirschen abwechselnd geschichtet. Damit der Fondant auch schön bleibt wo er hingehört habe ich den gesamten Kuchen mit Kirschmarmelade bestrichen und dann erst mit Fondant überzogen. Die bunten Verzierungen sind allesamt aus Eiweißspritzglasur.
Die Lebensmittelfarben von Wilton eignen sich super zum Färben. Ihr bekommt sie zum Beispiel hier.
Ein Rezept habe ich für euch heute nicht. Es ist wirklich nur ein ganz einfacher Schokokuchen, den ich auf dem Backblech gebacken und dann geschichtet habe. Und hier ein paar Detailbilder:


Habt ihr euch schon mal an einer Motivtorte versucht?


20 Kommentare:

Meiky hat gesagt…

Wow da hast du dir aber echt Mühe gegeben! Total gut gelungen!

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

Oh, die sieht toll aus und ist wirklich super gelungen. Ich habe noch nie eine Motivtorte gebacken aber ich finde, das ist eine schöne Idee. ♥

hier geht’s zu meinem Blog ♥

Enna Ar hat gesagt…

Wow sieht super aus :) Hoffentlich hat er sich auch gefreut :)

Grace A. hat gesagt…

Ich habe vor paar Wochen eine Star Wars Motivtorte gemacht und festgestellt, dass es garnicht soooo schwer ist mit Fondant zu arbeiten.

Dein Kuchen ist toll geworden.

LG Grace

Lena Schnittker hat gesagt…

Das sieht so toll aus! Davon hätte ich jetzt gerne ein Stück! ;-) lg Lena

Schminktussi hat gesagt…

Ist dir super gelungen ;)

Faralalia hat gesagt…

Sieht echt cool aus, aber sicher viel Arbeit :)

PiiALiciOuS hat gesagt…

Richtig geile Torte :) arbeitet dein Freund beim roten Kreuz?
Und Oreo Kekse schmecken Hmm das ist n Schokokeks mit so ner milchartigen Füllung die Füllung zu beschreiben ist schwer aber istsooo lecker musst echt mal probieren :)
Morgen back ich hoff ich endlich die muffins hab sie noch nicht gebacken bn echt gespannt wie die schmecken :) Post folgt dann ;)

Ina hat gesagt…

das ist ja echt ein cooler kuchen geworden :D toll!

Lulu Sowieso hat gesagt…

Omg wie schön *-*
Viele liebe Küsschen Lulu ♥

JayJay ♥ hat gesagt…

Die ist echt total genial geworden! Respekt :)

Natalie Beautique hat gesagt…

Sieht doch wirklich super aus :)

Glg

Greeklicious hat gesagt…

Danke süße.
Ich mach mir echt immer zu viel Stress, kann kaum noch abschalten.
Ich Liebe deine Kuchen, die sind mit so viel Liebe gemacht und soooooo mega lecker.

Natalie Orlob hat gesagt…

Sieht richtig hammer aus. Ich habe sowas noch nie gemacht und kann mir auch nicht vorstellen das ich sowas hinbekommen würde. Respekt!!!

Paulaxoxoo hat gesagt…

Oha? Also ich glaube dafür hätte ich keine Geduld.

minidrops hat gesagt…

Hallo Kathy,
die Torte sieht toll aus - kaum zu glauben, dass sie deine erste Motivtorte ist-Glückwunsch! ...und lecker klingt sie auch!
Liebe Grüße
Kerstin

Alenija von Project-Beautiful hat gesagt…

Das ist extrem gut geworden :)
Würde mich gar nicht trauen die Torte zu essen.

Jusiely hat gesagt…

Die ist toll geworden, ich werde mich bald auch nochmal daran probieren, aber bei meinen Männlein, müsste es wohl, ein Müllwagen werden.
LG Jusiely

Laura hat gesagt…

Wow Respekt!
Der sieht ja wirklich großartig aus. Ich kann auch nur sagen, dass ich nie die Geduld, geschweige denn ansatzweise das Talent dazu besessen hätte, wirklich ne tolle Leistung.

Liebe Grüße Laura

Viktoria hat gesagt…

OMG das ist ja total cool geworden :) ist dir echt super gelungen!