DIY: Aus alt mach neu

Donnerstag, 13. Juni 2013


Bei meinem letzten Besuch meiner Mutter bekam ich jede Menge toller Sachen, für mich sogar wahre Schätze geschenkt. Nicht weit von meiner Mama ist ein kleines Antiquitätengeschäft und dort hat sie schöne Dinge für mich gefunden. Mit dabei war eine sehr alte und leicht muffig riechende Nähkiste.
Der Stoffbezug war vergilbt und sie hatte Brandlöcher. Trotz all den optischen Makeln war ich begeistert, denn die Aufteilung der Kiste ist perfekt für meine Bastelsachen, wie Masking Tapes,
Garn, Stempel etc.


Neben Staub befanden sich auch noch diese Nähnadeln in der Kiste

Wie ihr seht kein wirklich schöner Anblick, aber die Aufteilung ist super. Die Kiste kann man aufklappen und hat ein großes Fach, darunter befindet sich eine Schublade mit fünf gleichgroßen Fächern.
Nachdem ich den muffigen Geruch durch auswaschen und lüften endlich aus der Kiste bekommen hatte, ging es an die Farbe. Ich habe den Stoffbezug so gelassen wie er war und einfach mit weißer Acrylfarbe darübergemalt. Um auch ein schönes Ergebnis zu bekommen musste ich den äußeren Teil der Kiste mit drei Schichten Farbe bedecken. Im Nachhinein kann ich sagen, dass ich für solche großen Arbeiten das nächste Mal besser Sprühfarbe nehme - das geht wesentlich schneller.
Das große Brandloch auf dem Deckel ließ sich leider nicht vollständig übermalen, aber das Ergebnis
kann sich sehen lassen und ich bin froh mir die Arbeit gemacht zu haben. So sieht sie jetzt aus:

Die leichten Risse sind dadurch entstanden, dass ich die kaputten Stoffstellen einfach übermalt habe
Mich stört das aber nicht, im Gegenteil: es verleiht dem Ganzen Charakter
Kommen wir zum Inhalt der Bastelkiste. Ich habe alles untergebracht und (zum Glück) noch etwas Platz für weitere Masking Tapes, Bänder, Stempel etc.


Das waren aber jetzt genug Bilder. Ich hoffe euch hat diese Art Do It Yourself gefallen. 
Falls ihr Fragen habt wo ich was gekauft habe schreibt mir das in die Kommentare.

Möchtet ihr weitere aus alt mach neu Posts?


18 Kommentare:

frl. wunderbar hat gesagt…

Oooh. Ganz toll sieht das aus! Schön gemacht :)
Das Brandloch hätte man vorher vielleicht mit so Spachtelmasse (gibt's in der Tube im Baumarkt) füllen müssen. Dann hättest Du wahrscheinlich glatt drüber streichen können. So haben wir hier beim Tapezieren Bohrlöcher etc. verschlossen.

Grace A. hat gesagt…

Total nett und vorallendingen lässt sich das ganze Kleinzeug darin sooooo ordentlich verstauen.

LG Grace

Lena Schnittker hat gesagt…

Ist echt schön geworden, u.a. dank dir ist meine erste Masking Tape Bestellung jetzt übrigens auf dem Weg zu mir. ;-) lg Lena

1stbeauty&fashion hat gesagt…

uj daraus ist eine schöne aufbewahrungsbox geworden ;) gefällt mir.

tina hat gesagt…

ui echt sehr schön :) obwohl ich sie so alt und vergilbt auch ganz toll finde^^

Marionhairmakeup hat gesagt…

wow..richtig tolle Sache! Sieht grossartig aus...bin ganz begeistert!!!

Katja hat gesagt…

Vorher sah es schöner aus :(

Kathy hat gesagt…

Ist Geschmackssache =)

Anonym hat gesagt…

gefällt mir : )

Lulu Sowieso hat gesagt…

Wow wunderschön *-*

Paulaxoxoo hat gesagt…

Zwar fand ich sie vorher auch hübsch, aber danach passt sie einfach zu viel mehr. :)

Feenkuss hat gesagt…

Wirklich toll geworden :o)

Anonym hat gesagt…

Wow, das hast du echt hübsch hinbekommen! ;-)
Es sieht jetzt so modern aus und ist dabei wirklich ein Unikat, echt toll! =)

Marionhairmakeup hat gesagt…

Liebe Kathy:)
jetzt muss ich dich nochmal stören:)
für was verwendest du denn die Masking Tapes und GlitterGlues?? Bastelst du viel??
LG Marion

Grinsekatze hat gesagt…

Klasse! Ich mag solche DIY-Posts gerade dann, wenn was aufgemöbelt wird. Toll sind auch die Ideen, die manche für stinknormale Alltagsgegenstände haben. Ich bin da leider total unkreativ. Ich freue mich auf mehr.

LG

Sarina hat gesagt…

Ich mag DIY's sehr gerne und das Ergebnis ist wirklich toll :)

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

Nicht nur der Inhalt ist wunderschön, auch die Box an sich ist bezaubernd. ♥ Ich bin verliebt.

Sichtbar hat gesagt…

Habe auch schon überlegt, ob ich mir eine ähnliche Box zulege und eventuell mal wieder die Serviettentechnik hervorhole. Und zu den WashiTapes kann ich nur sagen, ICH KANN NICHT GENUG HABEN! ;D