Eierlikör Schokoladen Cupcakes

Dienstag, 30. Dezember 2014



Habt ihr die Weihnachtstage gut verbracht und konntet sie ausgiebig genießen? Auf Instagram konntet ihr meine Cupcakes bereits begutachten und heute habe ich das Rezept zu diesen leckeren Sünden für euch. Aber was habe ich erst vor kurzem gehört?! Zwischen Weihnachten und Neujahr nimmt man nicht zu, nur zwischen Neujahr und Weihnachten...
Diese Cupcakes habe ich für einen Produkttest gebacken, ich war eine von 500 Testern der Dr. Oetker Gebäckcremes und auch wenn ich Fertigprodukte nur ungern verwende muss ich sagen, dass mir die Schoko Gebäckcreme gut gefällt. Ganz besonders die Einfachheit und das es so super schnell geht. Ich mag den typischen Sahnegeschmack ja gar nicht, aber wenn sie so lecker nach Schokolade schmeckt mache ich eine Ausnahme.



Zutaten für 12 Stück
75 g dunkle Schokolade | 100 ml Eierlikör | 225 g brauner Zucker | 75 g weiche Butter 
2 Eier | 150 g Mehl | 1 1/2 EL Kakaopulver | 1/2 TL Backpulver | 1/2 TL Natron

Die Schokolade klein hacken. Eierlikör, Schokolade und die Hälfte des Zuckers in einem Topf bei schwacher Hitze verrühren bis die Schokolade geschmolzen ist und warm halten. Die Butter und den restlichen Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Die Eier verquirlen und in kleinen Portionen langsam unterrühren. 
Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Natron auf die schaumige Masse sieben und auf niedriger Stufe untermischen. 
Die noch heiße Schokoladenmischung nach und nach zur Buttermasse gießen, dabei langsam rühren. Den Backofen gut vorheizen. Den Schokoladenteig in Förmchen füllen und im Backofen bei 160 Grad ca. 10 bis 15 Minuten backen.

Vor dem Garnieren bitte gut auskühlen lassen.


Für das Topping
100 ml Schlagsahne | 100 ml Eierlikör | 1 Päckchen Dr. Oetker Gebäckcreme Schoko

Sahne und Eierlikör 30 Sekunden lang auf mittlerer Stufe mit dem Handrührgerät schlagen und dann langsam die Gebäckcreme einrieseln lassen. So lange weiter schlagen bis die Creme steif ist. Ihr könnt sie nun super in einen Spritzbeutel füllen und damit die fertig ausgekühlten Cupcakes garnieren.


Das Ganze funktioniert natürlich auch ohne Eierlikör: ersetzt ihn im Teig einfach durch Milch und nehmt beim Topping mehr Schlagsahne. Die Mengenangaben bleiben gleich.


Bezugsquellen:
Kugel & Bäumchen by Depot
Servietten by Nanu Nana
Cupcakeständer mit Glasglocke by Casa di Falcone
Cupcakeständer by Blueboxtree
Kuchengabeln Erbstück

Viel Spaß beim nachbacken!

Ich wünsche euch und euren Lieben wundervolle Weihnachten und besinnliche Feiertage!




10 Kommentare:

Jenny L. hat gesagt…

Die sehen super lecker aus :) Das Rezept habe ich mir direkt mal abgespeichert. Und das Dr. Oetker Produkt muss ich mir auch mal anschauen :)

H O N E Y hat gesagt…

Die Fotos sehen richtig schön aus! Hätt ich auch gern jetzt alles, yummy ♥

Adoorablee.blogspot.com ♥

Beauty Mango hat gesagt…

Die sehen ja lecker aus! *__*

WunschGlück hat gesagt…

Die sehen einfach zauberhaft aus! Generell stehe ich solchen Fertigcremes auch eher skeptisch gegenüber, aber dein Erfahrungsbericht macht Hoffnungen! :-)

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr liebe Kathy!


Viele Grüße
Corinna

WunschGlück hat gesagt…

Ja, wir haben dieses Jahr eine Tour entlang der Ostküste gemacht und es war wirklich traumhaft. Wenn ich mal auswandere, dann dort hin ;-)
Die Karibik möchte ich auch unbedingt mal sehen. Stelle ich mir paradiesisch vor!

Lieben Gruß
Corinna

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

Die sehen ja gigantisch gut aus und du hast alles so schön angerichtet - ein Traum. *_____________* :)

liebst Elisabeth-Amalie

Julia hat gesagt…

Ich benutze Eierlikör sehr gerne beim Backen, ich liebe einfach den Geschmack! Die Gebäckcreme kannte ich noch gar nicht, vielleicht probier ich die mal aus. Die Fotos sind übrigens super schön geworden :)

Salo hat gesagt…

Oh das sieht ja extrem lecker aus, da bekomme ich total Hunger!
Alles Liebe, Salo

Irina hat gesagt…

Sieht wie immer super lecker aus Liebes :)

Sag mal wie hat dir und Lara den das Päckchen gefallen? LG

Sivionts hat gesagt…

Sieht lecker!